Am Herzoggraben 24, 85435
+49 (0) 162 7317118
manuel.kurreck@gmx.de

Alles oder nichts – Warum es wichtig ist, alle Muskelgruppen im Training zu trainieren

Wir kennen es alle, man ist im Fitnessstudio und manche Muskelgruppen trainiert man einfach lieber als andere. Allerdings ist dies nicht ganz richtig: Um deine ultimativen Fitnessziele zu erreichen, solltet ihr auch wirklich alle Muskelgruppen trainieren.
Plyometrisches Training

Warum es wichtig ist, alle Muskelgruppen im Training zu trainieren?

Unsere Körper funktionieren am besten, wenn alle unsere beweglichen Teile (Muskelgruppen) gleichberechtigt trainiert werden. Daher wollte ich euch erzählen, warum es so wichtig ist, keine bestimmten Muskeln beim Training zu vernachlässigen.

Was wir manchmal vergessen ist, dass unser Körper EINE Maschine ist, die von vielen kleinen Maschinen (Muskeln) angetrieben wird. Diese sind aufeinander angewiesen, um uns in Bewegung zu halten. Also wenn du eine bestimmte Muskelgruppe vernachlässigst, weil du dich auf einer anderen Muskelgruppe anpeilst, ja, dann wird dein favorisierter Muskel stärker, aber dein schwächerer Muskel fängt an deinen gesamten Fitnessprozess zu beeinträchtigen und erhöht somit die Chancen auf eine Verletzung.

Und nochmal als Erinnerung: um aktiv zu bleiben, musst du nicht zwangsläufig deine Workouts im Fitnessstudio abhalten. Wenn du deinen Trainingseinheiten mehr Variationen bietest, ist es wahrscheinlicher auf Kurs zu bleiben und deine Ziele zu erreichen. Hier kannst du beispielsweise einfach mal eine Runde joggen einlegen, daheim ein HIT-Workout machen oder auch in der Morgenroutine 5 Minuten Mobilitätsübungen einbauen. Ebenso kannst du auch ein 10 Minuten Workout in der Früh ausüben.

Nicht vergessen, dich ausruhen

Egal wie wichtig es ist, bestimmte Muskelgruppen beim Training nicht zu vernachlässigen: es ist ebenso wichtig, eurem Körper Ruhe zu gönnen. Versucht daher immer auf eurem Körper zu hören und um nachzuvollziehen ob er gerade Ruhe und Erholung benötigt oder ob euch einfach nur die Motivation fehlt zu trainieren.

Anzeichen dafür, ob ihr Ruhe braucht vom Sport:

  1. Starker Muskelkater
  2. Schmerzen beim Training
  3. Regelmäßige Krämpfe
  4. Innerer Zwang zu trainieren
  5. Schlafstörung
  6. Häufiges Kranksein
  7. Lustlosigkeit

Falls Ihr noch mehr Fragen hierzu habt, könnt ihr euch gerne bei mir melden.

Bis bald,

Euer Manu